Unsere Praxis

Unsere Praxis

Unsere Praxis in München Neuperlach-Zentrum steht Ihnen zur Verfügung.

Unsere Kinder- und Jugendarztpraxis steht Ihnen seit September 2012 in neuen Räumlichkeiten in München Neuperlach-Zentrum, direkt beim Perlacher Einkaufs Zentrum PEP zur Verfügung.

Um für Kinder und Jugendliche aus allen Stadtteilen in München unseren Service anbieten zu können, sind wir mit unserer Praxis jetzt direkt in die Nähe der U-Bahn Haltestelle Neuperlach Zentrum umgezogen.

Die Praxis ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U5 / U7 Neuperlach-Zentrum, Buslinien 139, 192, 196, 197, 198 und 199 Neuperlach-Zentrum) zu erreichen.

Parkplätze an der Charles-de-Gaulle-Str. sind nur begrenzt vorhanden.

In der näheren Umgebung, z.B. an der Thomas-Dehler-Straße, befinden sich ausreichende Parkmöglichkeiten.

Detaillierte Information über unsere Sprechstunden und die Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf unserer Website.

Unsere Praxis in München-Neuperlach

Seit September 2012 stehen wir Ihnen in neuen Praxis-Räumen von ca. 200 m² Fläche in München Neuperlach-Zentrum, direkt beim Perlacher Einkaufs Center PEP zur Verfügung.

Sämtliche Behandlungsräume sind für Kinder- und Jugendliche speziell konzipiert und mit modernster Technik ausgestattet.

Die Praxis ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U5 / U7 Neuperlach-Zentrum, Buslinien 139, 192, 196, 197, 198 und 199 Neuperlach-Zentrum) zu erreichen.

Parkplätze an der Charles-de-Gaulle-Str. sind nur begrenzt vorhanden.

In der näheren Umgebung, z.B. an der Thomas-Dehler-Straße, befinden sich ausreichende Parkmöglichkeiten.

Die Praxis befindet sich im 1. Obergeschoß über der Stadtbibliothek München Neuperlach.

Es gibt einen Aufzug. Die Zugangswege zur Praxis sowie die Praxis-Räume incl. WC´s sind barrierefrei und rollstuhlgerecht ausgelegt.

Für Kinderwägen gibt es eine Abstellmöglichkeit im Bereich der Garderobe mit Sichtkontakt vom Wartebereich. Für Säuglinge gibt es einen Klapp-Wickeltisch im Patienten-WC.

Bitte beachten Sie, dass Sie wegen der Diebstahlgefahr keine Wertgegenstände in den Kinderwägen lassen und dass die Kinderwägen die Fluchtwege der Praxis sowie des Gebäudes nicht versperren.

Für Garderobe, Kinderwägen und Gegenstände wie Decken, Fußsäcke etc. können wir leider keine Haftung bei Verlust oder Diebstahl übernehmen.